Strynø Havn

  • Luftfoto af Strynø Havn
  • Strynø Havn
  • Strynø Havn
  • Strynø Havn
  • Strynø Havn
  • Strynø Havn
  • Badestrand på Strynø

Aktives Inselleben
Wenn Sie den Frieden und die Stille auf den Inseln erleben möchten, dann ist der gute neu renovierte Hafen auf Strynø einen Besuch wert. Selbst größere Schiffe können hier anlegen, da der Hafen zwischen 2,5 und 3 Metern tief ist. Der Hafen wurde 2009 erweitert und ist nun doppelt so groß. Gästesegler können normalerweise einen Platz am Bollwerk oder den Brücken finden.

Gute Einrichtungen
Der Hafen bietet gute neue Badeeinrichtungen, eine kleine Seglerstube, Spielplatz und Grillplätze. Auf der Insel gibt es ein örtliches Lebensmittelgeschäft und einige kleine gute Restaurants.

Im neuen Servicegebäude gibt es Bad und Toiletten, die gratis benutzt werden können. Außerdem gibt es eine Küche mit Waschbecken und Kochfeldern. Hier befindet sich auch der Automat zur Bezahlung der Hafengebühr und ein Windmesser.

Container für Abfall befinden sich im Containerhof beim Servicegebäude und im Fahrradschuppen auf dem Brückenkopf.

Die neue Schlippanlage kann gratis verwendet werden.

Bestellen Sie Brot für Ihr Frühstück
Der Hafenmeister wird im Sommerhalbjahr jeden Morgen um 8 Uhr und jeden Abend um 20 Uhr am Hafen von Strynø sein und kann unter der Nummer (+45) 22 84 83 43 (Jens Vaupel) erreicht werden. Bei ihm können Sie ebenfalls Brot für Ihr Frühstück bestellen, das am nächsten Morgen geliefert wird.

Folgen Sie dem Inselleben
Außen am Servicegebäude finden Sie ein schwarzes Brett mit vielen nützlichen Informationen. Am Brückenkopf liegt der alte Wartesaal, der renoviert worden ist und wo man Unterschlupf finden kann, wenn das dänische Sommerwetter nicht mitspielen sollte. Poster an den Wänden erzählen die Geschichte der Insel und des Hafens.

Besuchen Sie auch Smakkecenteret (Schmackenzentrum), wo es eine Ausstellung zur Natur- und Kulturgeschichte des Südfünischen Inselmeeres gibt. Im Fokus der Ausstellung steht die Segelfahrt zwischen den vielen Inseln im Gebiet. Hier gibt es spannende und unterhaltende Lernerlebnisse für Kinder und Erwachsene.

Spenden für einen neuen Hafen
Der alte Hafen auf Strynø war verfallen und der Platz begrenzt, daher begannen energische Enthusiasten, Mittel für einen neuen zu sammeln. Es gelang ihnen, mehrere Millionen Kronen zu sammeln, besonders wegen der großzügigen Spenden des A.P. Møller Fonds, und der neue Hafen konnte im Sommer 2009 eingeweiht werden.

 

Ausklappen
In der Nähe des Hafens
Sie sind hier
Anlagen
  • ToiletteToilette
  • DuschDusch
  • BenzinBenzin
  • dieselDiesel
  • GrillGrill
  • Wi-FiWi-Fi
  • GasGas
  • StromStrom
  • WaschmaschineWaschmaschine
  • TrocknerTrockner
  • SpielplatzSpielplatz
  • EinkaufenEinkaufen
  • GleitbahnGleitbahn
  • AbsauganlageAbsauganlage
  • FahrradverleihFahrradverleih
  • AutocamperAutocamper
  • BootsausrüstungBootsausrüstung
  • WerftWerft
  • KranKran
  • DefibrillatorDefibrillator
Information
Havenrechten
Freihafen: Nein
Harbour Tarife 0,00 m. - 7,99 m.140,00 DKK 8,00 m. - 9,99 m.160,00 DKK 10,00 m. - 11,99 m.180,00 DKK 12,00 m. - 14,99 m.205,00 DKK 15,00 m. - 19,99 m.230,00 DKK aus 20,00 m. und darüber405,00 DKK
Contact informatie
Telefon 63516270
Hafen-Plan
  • Dansk
  • Deutch
  • English